Archiv der Kategorie: Radtouren

Wer das Bier liebt kleine Radtour zum Brauhaus Hopfenliebe

Diese Radtour hat es in sich Biergenuss von Mild bis Extravagant.Das Brauhaus mit der Brauerei im Keller liefert ohne große Umwege die verschiedensten Biere. Aber Achtung so manches Bier ist stärker als Gedacht und die Alkoholgrenze beim Radfahren ist schnell erreicht. (Rückweg muss dann mit dem ÖPNV erfolgen)

Länge der Tour ca 25Km.

Samstag 8.September 2018

Start 16.00 Uhr Rathaus Ulzburg/Europagarten

Rückkehr nach Absprache

 

ADFC Henstedt-Ulzburg lädt zur Tagestour mit Ziel Naturschutzgebiet Liether Kalkgrube ein

Am Samstag, den 28. Juli um 9:30 Uhr startet eine Radtour zum Naturschutzgebiet Liether Kalkgrupe bei Nordende/Elmshorn ein.

In der Liether Kalkgrube sind die ältesten geologischen Gesteinsschichten des Norddeutschen Tieflandes aufgeschlossen. Die sonst in ca. 6 bis 7 km Tiefe zu findenden Schichten sind als Teil eines Salzstockes hier bis an die heutige Erdoberfläche aufgestiegen.

Die Kalkgrube bietet einmalige geowissenschaftliche Kostbarkeiten und einen Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere.

Startort ist das Rathaus Ulzburg. Die Tour ist ca. 65 km lang und führt im gemütlichen Tempo Richtung Barmstedt nach Nordende und über eine andere Wegstrecke wieder zurück nach Henstedt-Ulzburg

Rückkehr ist gegen 17:00 Uhr.

Informationen dazu erteilt der Tourenleiter Norbert Krebs unter der E-Mail-Adresse norbert_krebs@web.de. Die Tour ist kostenlos, alle Radfahrer sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Mit besten Grüßen

Norbert Krebs

Tourenleiter

Radtour zum Flughafen Hamburg

Jens Daberkow Ortsgruppenprecher und Radtourenleiter
im ADFC Schleswig-Holstein lädt zur ADFC  Radtour ein.
Ziel ist die Aussichtsterrasse des Coffee to fly. Hier kann man bei einem Getränk oder einem Snack ein wenig Reiseluft schnuppern und den Blick über das weite Flugfeld des Helmut Schmidt Airports schweifen lassen.Die startenden oder landenden Flugzeuge kommen dabei sehr dicht an dem Aussichtspunkt vorbei so das man dem Piloten auch ab und zu zuwinken kann.
Die Tour führt uns über die Norderstedter Veloroute an der AKN entlang zum Ochsenzoll um von dort der Tarpenbek folgend zum Ziel zu fahren.
Auf dem Rückweg geht es ebenso Autoarm wie zuvor durch den Stadtpark Norderstedt nach Henstedt-Ulzburg zurück
Wer darf mitfahren und was kostet es? Alle Mitglieder und natürlich auch Gäste sind herzlich willkommen. Die Tour ist kostenlos, am Ende der Tour gibt es die Möglichkeit eine Spende zu Gunsten der Ortsgruppe Henstedt-Ulzburg abzugeben.
Dauer der Ausfahrt ca 5 Std.
Diese Tour führt über wechselnde Beläge und ist nicht Rennrad geeignet.
Bei warmen Wetter bitten wir ausreichend Getränke mitzunehmen auf der 48 Km langen Strecke.
Start: 14. Juli 2018
Uhrzeit: 13.00 Uhr
Wo : Europagarten/Rathaus Ulzburg
Bei weiteren Fragen per E-Mail: jdaberkow@adfc-hu.de
mit freundlichen Grüßen
Jens Daberkow
Radtourenleiter

Auftakt-Tour Stadtradeln -Wir nehmen die Westumgehung 10.Juni 14.00Uhr Rathaus Europagarten

Auch in diesem Jahr sind wir wieder diejenigen die mit viel  Spaß die Stadtradeltour gestalten werden.

Die Stadtradelstory

Die Politik in den letzten 50 Jahren kämpfte verbissen um eine Ortsumgehung für den Autoverkehr.Nebenbei ja fast unbemerkt hat die Gemeinde eine Westumgehung für den Radverkehr in Teilen fertiggestellt zur „Einweihung“ ist der in Henstedt-Ulzburg wohnende Landtagsabgeordnete Ole Christopher Plambeck und seine Verlobte  Annika Ahrens-Glissmann   vom ADFC Henstedt-Ulzburg eingeladen worden um das ,für uns wichtige Ereignis, mit uns zu feiern.Wir laden natürlich auch die anderen Vertreter aus Politik und Wirtschaft herzlich ein dabei zu sein, um die ca 25Km langen Auftakt Tour mitzuradeln Der erste Teilabschnitt Westumfahrung ist bis auf die Ausschilderung und Beleuchtung  fertig und bereits befahrbar.Die Verwaltung prüft derzeit noch eine angemessene Beschilderung da das Zeichen Verbot für Fahrzeuge aller Art /Radfahrer frei häufig bei Kraftfahrzeugführern übersehen wird.In Frage kommt das GROßE Schild Fahrradstraße.Auch die zur Zeit noch im Dornröschenschlaf liegende Fahrradtrasse parallel zur Heidekoppel gehört mit dazu und Wir werden dort einen Stop einlegen um zu erläutern wieso gerade dort im Gewerbegebiet ein neues Radwegenetz entstehen muss. Wir vom ADFC Henstedt-Ulzburg möchten auch in Zukunft keine im Verkehr verletzten oder getöteten Radfahrer.

Warum macht die Verwaltung  den Ort Fahrrad freundlicher?   Stadtradeln ist Klimaschutz,Gesundheitsfördernd und kommunikativ.

Die Westumfahrung ist daher ein wichtiger Schritt zum Schutze der Radfahrer vor den Emissionen  und dem Feinstaub des KFZ-Verkehrs und dient der Entlastung des Radweges entlang der Hamburgerstraße.


Hier geht es zu Anmeldung Stadtradeln im Team des ADFC Anmeldung Stadtradeln

Radtour in das malerische Himmelmoor

ADFC Henstedt-Ulzburg lädt zur Feierabendtour in das Himmelmoor Quickborn ein

Am Dienstag, den 15. Mai um 18.00 Uhr startet eine Feierabendradtour ins malerische Himmelmoor nach Quickborn. Startort ist das Rathaus Ulzburg. Die Tour ist ca. 30 km lang und führt über im gemütlichen Tempo über Ellerau nach Quickborn durch das herrliche Himmelmoor, eines der letzten Hochmoore, das noch industriell abgebaut wird.
Rückkehr ist gegen 21:00 Uhr.
Informationen dazu erteilt der Tourenleiter Norbert Krebs unter 01605566235. Die Tour ist kostenlos, alle Radfahrinteressierte, auch Gäste sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Mit besten Grüßen

Norbert Krebs
ADFC Tourenleiter

Anmerkung der Redaktion:

Die teilnehmenden  Gäste werden gebeten eine funktionierende Beleuchtung dabei zu haben.

3-Quellentour mit unserem Tour Guide Norbert Krebs

Am 17. April 2018  findet erneut die beliebte 3-Quellentour statt.

Start:18.00 Uhr      Rathaus Ulzburg

Durch Henstedt-Ulzburg fließen 4 Flüsse. Die Alster mit der Alsterquelle in Henstedt-Rhen ist vielen bekannt, doch wer weiß schon, dass die Pinnau von 2 Quellen gespeist wird? Und das die Krambek, Henstedt-Ulzburgs längster Fluss  mit 4,5Km länge  in Kisdorf auf einem Berg seinen Ursprung hat?

Auch ein weiter Nebenfluss der Pinnau entspringt seit einigen Jahren auf Gemeindegebiet. Der Ebach der seit einer Umgemeindung von Ellerau nach Henstedt-Ulzburg (zwischen Beckershof und dem Gewerbegebiet Ellerau) zum Gemeindegebiet gehört

Feierabend-Radtour zu den führt zu den Ursprüngen von 3 dieser Flüsse der Ebach liegt ziemlich weit von jeglicher Zuwegung entfernt von daher beschränken wir uns auf die bekannteren Quellen von Alster Pinnau und Krambek .

Startort ist das Rathaus Ulzburg. Die Tour ist ca. 20 km lang und führt über Kisdorf, Götzberg nach Henstedt-Rhen

Rückkehr ist gegen 20:00 Uhr

Die Tour ist kostenlos, alle Radfahrer sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Liebe Grüße
Norbert Krebs

Krambekan der Pinnauquelle

 

Vorschau auf einige Radtouren in 2018

Feierabendtouren 18.00 Uhr ab Rathaus
März 2.Bike Night
April die beliebte 3-Quellentour mit Abschluss auf einem Pferdehof
Juni Tierfriedhof Norderstedt
Juli Alsterniederung WakendorfII
September Itzstedter See

Radtouren Jens Daberkow Titel Wohin
Freitag 16.März 19.00 Uhr

Europagarten

2.Bike Night mit dem Rad durch die Nacht Straßen der Gemeinde und Umgebung
Samstag 14.April. 13.00 Uhr

Europagarten

Frühling im Park Stadtpark Norderstedt ca.26Km
Sonntag 06.Mai. 11.00 Uhr

Europagarten

Wir endecken die Alster Rodenbeker Quellenhof ca 50Km
Pfingstmontag 21.Mai

Europagarten

Wer Wind sät wird Mehl ernten Besuch der Götzberger Mühle

ca 25Km

Samstag,09 Juni 15-19 Uhr

Gemeindefest

Lastenradrundfahrt für Kinder Gemeindefest
Sonntag 11.Juni 14.00 Uhr

Europagarten

Auftakttour Stadtradeln Kreutz und Quer durch die Gemeinde
Samstag 16.Juni 11.00 Uhr Bauernmarkt Radeln und Genießen Gut Wulksfelde 36Km
Sonntag 17 Juni Voraussichtlich 11.00 Uhr Fahrradsternfahrt Hamburg

Startzeit Tagespresse

Hamburg Zentrum 45Km
Freitag 22 Juni 19.30 Uhr Bike Night Straßen der Gemeinde und Umgebung
Samstag 30.Juni 14.00 Uhr Abschlußtour Stadtradeln Kreutz und Quer durch die Gemeinde
Samstag 14.Juli 13.00 Uhr Mit dem Fahrrad zum Flieger Aussichtsterasse Coffee to Fly

48Km

Samstag 11.August 13.00Uhr Picknick in der Heide Barker Heide 50Km
Samstag 8 September 16.00Uhr Wer das Bier liebt Hopfenliebe Norderstedt

ca 25Km

Freitag 14 September 19.30 Uhr BikeNight Straßen der Gemeinde und Umgebung
Freitag 21.Dezember 19.30 Uhr Bike Night Straßen der Gemeinde und Umgebung

Die Touren werden alle so gefahren daß der langsamste das Tempo bestimmt( im Schnitt zwischen 13-16km/h)

Feierabend 3-Quellentour

ADFC Henstedt-Ulzburg lädt zur Drei-Quellentour ein

Durch Henstedt-Ulzburg fließen 3 Flüsse. Die Alster mit der Alsterquelle in Henstedt-Rhen ist vielen bekannt, doch wer weiß schon, dass die Pinnau von 2 Quellen gespeist wird? Und das die Krambek, Henstedt-Ulzburgs längster Fluss in Kisdorf auf einem Berg seinen Ursprung hat?

Am Donnerstag, den 20. April um 18.00 Uhr startet eine Feierabend-Radtour zu den Ursprüngen dieser Flüsse.. Startort ist das Rathaus Ulzburg. Die Tour ist ca. 20 km lang und führt über Kisdorf, Götzberg nach Henstedt-Rhen

Rückkehr ist gegen 20:00 Uhr und endet mit einem gemütlichen Abschluss auf dem Reiterhof Heinsohn zwischen Henstedt + Henstedt-Rhen.

Die Tour ist kostenlos, alle Radfahrer sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Da ich urlaubsbedingt nicht vor Ort sein werde, wird Dieter Heinsohn die Tourenleitung übernehmen. Auf seinem Hof wird auch die Feierabendtour mit einem netten Beisammensein enden.
Ich wünsche für diesen Tag gutes Wetter und eine gute Beteiligung. Vielen Dank an Dieter, dass er an meiner Stelle die Tourenführung übernommen hat.

Es wäre schön, wenn von Seiten unserer ADFC-Aktiven einige dabei sein können und Dieter bei der Tourenabsicherung helfen können?

Ich wünsche trotz der schlechten Wettervorhersagen allen hier gebliebenen eine angenehme Osterzeit und eine gute Nachosterwoche.

Liebe Grüße
Norbert Krebs