Schaukasten am Korl-Barmstedtweg offiziell übergeben.

Bericht aus den Ulzburger Nachrichten vom 18.04.2016:

Dass Radfahren und Naturschutz eine Menge gemeinsam haben, weiß jedes Kind. In Henstedt-Ulzburg teilen sich nun beide sogar einen Schaukasten: Die Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) in Henstedt-Ulzburg und der Naturschutzbund Kisdorfer Wohld (Nabu) haben einen verwaisten Schaukasten am Korl-Barmstedt-Weg von der Gemeinde übernehmen dürfen. Bürgermeister Stefan Bauer übergab dem Ortsvorsitzenden des ADFC, Jens Daberkow, die Schlüssel zum Schaukasten.

Nach Prüfung der Eigentumsverhältnisse gab die Gemeinde grünes Licht zur Instandsetzung. Der Baubetriebshof hat das Glas und Schloss erneuert und nun können die beiden Vereine den Schaukasten nutzen, um dort Informationen auszuhängen. Der ADFC stellt hier aktuelle Radtourprogramme der ADFC-Ortsgruppen Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Norderstedt bereit. Der Nabu informiert über Wissenswertes aus Flora und Fauna in und um Henstedt-Ulzburg. Es ist außerdem noch geplant, eine Box für Flyer am Schaukasten anzubringen, so dass sich Interessierte die Informationen auch bequem mit nach Hause nehmen können.

Der ADFC hat besonderen Grund, sich über die neuen Möglichkeiten zum Aushang von Radtouren zu freuen. Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr beteiligt sich die Gemeinde Henstedt-Ulzburg auch dieses Jahr wieder zusammen mit anderen Kommunen aus dem Kreis Segeberg an der Klimaaktion „Stadtradeln“. Vom 5. Juni bis 25. Juni 2016 können Radlerinnen und Radler wieder Kilometer für ein besseres Klima sammeln. Weitere Informationen zum Stadtradeln und zur Anmeldung finden Sie auf: www.stadtradeln.de

Schreibe einen Kommentar